Stephanie Sutter (bis Sommer 2021)

Mutter von vier Kindern (Jahrgang 2009, 2011, 2014, 2016)

Ausbildung

Primarlehrerin

Motivation

Vorallem freue ich mich darauf mit Kindern in der Natur zu sein. Gemeinsam Wind und Regen trotzen, Schnee und Sonne geniessen, Spuren hinterlassen und neue entdecken, Spiele erfinden und Freundschaften schliessen, am wärmenden Feuer sitzen, kochen und uns stärken - das verbinde ich mit Waldspielgruppe.


Daniela Beyeler

Mutter von zwei Kindern (Jahrgang 2014, 2016)

Ausbildung

Tourismusfachfrau - Tour Guide Zürich

Motivation

Ab und zu durfte ich bereits meine eigenen Kinder in die Waldspielgruppe begleiten und es bereitet mir sehr viel Freude mit den kleinen Dreckspatzen und Waldzwergen den Tag im Wald zu verbringen. Es gibt so viel Spannendes zu entdecken und es ist schön die Kinderaugen leuchten zu sehen. Gemeinsam eine Schnecke kriechen hören, Waldwichtel und Tierspuren suchen, sich vom Moos und Tannenkries kitzeln lassen, die verschiedenen Jahreszeiten riechen und sich ein "Gourmet"-Menu über dem offenen Feuer schmecken lassen - all dies bedeutet für mich den Zauber des Waldes erleben.

 


Dorli Unold

Pensioniert, Grosi

Motivation

Als Helferin die Waldspielgruppe zu begleiten freut mich sehr. Gemeinsam im Wald spielen, die Natur entdecken, Wind und Wetter trotzen.

Der Wald ist der beste Spielplatz für Kinder.

 

 

 


Romina Camilleri (ab Sommer 2021)

Mutter von zwei Kindern (Jahrgang 2017, 2019)

 

Ausbildung

Handelsmittelschule, Kräuterfachfrau

 

Motivation

Für mich heisst Waldspielgruppe mit den Kindern kleine und grosse Abenteuer erleben – jeder Waldtag ist ein neues Entdecken und Erforschen. Der Raum für das freie Spiel, welches der Wald bietet, lässt uns all unsere Sinne spüren und unsere Kreativität fliessen. Feuer, Erde, Wasser und Wind bringen ihre eigenen Qualitäten in unseren Spielgruppentag mit und so freue ich mich darauf, die kleinen Rucksäcke mit zauberhaften Momenten zu füllen.

  

 


Susanne Michel (ab Sommer 2021)

Mutter von zwei erwachsenen Söhnen (Jahrgang 1990, 1993)

Ausbildung
Handelsdiplom, Eltern- und Erwachsenenbildnerin, Fachfrau Betreuung EFZ, Naturpädagogin ZHAW/SILVIVA (CAS), Märchenerzählerin in Ausbildung

Motivation

Ich bastle für mein Leben gern - einfach nicht stundenlang, denn ich muss mich immer wieder bewegen. Für beides bietet der Wald und die Natur viel Platz und Material. Ich liebe es, Märchen und Geschichten zu erzählen und auch selber zu hören. Ebenfalls ganz wichtig für mich ist leckeres, gesundes und frisch zubereitetes Essen, wenn möglich direkt aus der Natur oder vom nahen Bio-Bauernhof... Und all dies Kindern und Erwachsenen weiterzugeben, ist für mich ein wunderbares Schaffen.